Geschichten

Siddiq erzählt

Spirituelle Nahrung für Herz und Seele

Weisheitsgeschichten, Musik und Meditation
Videoaufnahme in München
https://www.youtube.com/watch?v=7H_2X8oRqSM&feature=youtu.be

Der Stein der Weisen

Als die Göttlichen Alchemisten in den Anfängen der Schöpfung den magischen Stein der Weisen herstellten, überlegten sie wo sie ihn verstecken sollten, damit er nur von den dafür würdigen Menschen entdeckt werden konnte.

Sie sagten sich: ‚Die Menschheit wird überall danach suchen, auf den höchsten Bergen, in den tiefsten Meeren, in den dunkelsten Höhlen, in der winzigsten Materie, in den entferntesten Galaxien. Wir legen den magischen Stein einfach in das Herz des Menschen. Dort wird er ihn nicht so leicht finden.’        

Der Rat des Derwischs

Ein wandernder Derwisch kam zu einem prächtigen Bauernhof und bat um etwas zu Essen und zu Trinken. Die geizige Bäuerin sagte zu ihm: „Ich bin eine arme Witwe und habe vier Söhne und eine Tochter zu versorgen und zu erziehen. Ich kann dir nur einen Becher Wasser geben.“

Der Derwisch nahm den Becher und trank. Dann sprach er: „Für deine Gabe Wasser kann ich dir einen Dienst erweisen. Wenn du möchtest, beschreibe ich dir den Charakter und das Schicksal deiner Söhne.“ Die Bäuerin war hocherfreut. Für ein wenig Wasser konnte sie vielleicht ein paar wertvolle Hinweise von einem weisen Derwisch bekommen. Tatsächlich hatte sie eine Menge Probleme mit ihren vier eigenwilligen Söhnen.

Die vier jungen Männer waren gerade mit dem Füttern der Tiere im Hof beschäftigt. Der Derwisch warf seinen mystischen Blick auf sie und sprach: „Derjenige, der so geschäftig umherläuft hat einen sehr hinterlistigen Charakter. Wenn er so weiter macht, wird er sicherlich als Dieb und Gauner enden

Der andere dort, der so träge und faul daherkommt hat ein sehr bequemes Gemüt. Er wird wohl als Bettler in der Gosse landen. Und der grobe Kerl drüben, der hemmungslos mit dem Messer herumfuchtelt, hat eine sehr aggressive Natur. Er wird bestimmt als schlimmer Mörder kein gutes Ende finden. Und der da hinten, der verträumt auf dem Geländer sitzt und Löcher in die Luft starrt, ist und bleibt ein Taugenichts.“

Die Bäuerin war wie vom Donner gerührt. Der Derwisch hatte ihre vier Söhne genauestens beschrieben und alle ihre Befürchtungen über deren Zukunft bestätigt. In ihrer Verzweiflung flehte sie den Derwisch an: „Was kann ich nur tun? Gibt es noch Hoffnung auf ein besseres Schicksal meiner Söhne? Bitte hilf mir, du bist doch ein mächtiger Derwisch!“

Der Derwisch lächelte und sprach: „Ja, es gibt noch Hoffnung für deine Söhne und ich will dir helfen. Aber ich brauche zuerst etwas zu Essen um mich zu stärken.“ Die Bäuerin brachte ihm die besten Dinge aus ihrer Speisekammer und der Derwisch genoss die reiche Mahlzeit.

Dann wendete er sich der wartenden Bäuerin zu und sprach: „Höre mir jetzt gut zu. Wenn du meinen Rat befolgst, wird das Leben deiner Söhne ein glückliches Ende nehmen.

Schicke deinen hinterlistigen Sohn zu einem erfahrenen Händler in die Lehre. Denn er besitzt alle Fähigkeiten ein erfolgreicher Kaufmann zu werden. Und schicke deinen bequemen Sohn ins Kloster. Er wird ein hervorragender Mönch werden. Schicke deinen aggressiven Sohn zum Metzger in die Lehre. Dafür eignet er sich bestens. Und den verträumten Taugenichts, lass ihn gleich heute mit mir ziehen. Ich kann ihn als mystischen Schüler gut gebrauchen.

Doch leider ist keiner deiner vier Söhne dafür geeignet Bauer zu werden. Aber schau dir deine bodenständige Tochter an, wie sie liebevoll den Garten pflegt. Sie hat alle Gaben und Talente dafür den Hof zu übernehmen.“

MP3-Aufnahmen – SIDDIQ ERZÄHLT live

Zu Bestellen bei winfried.henkes@gmx.de

Aus der Christlichen Tradition

Eine bezaubernde Geschichtenreise durch die Mystik des Abendlandes

(Musikalische Begleitung: Saroj)

MP3-Laufzeit etwa 78 Minuten

Jüdische Geschichten

Witz und Weisheit, Lachen und Weinen mit Rabbi Löw

(Musikalische Begleitung: Saroj)

MP3-Laufzeit etwa 72 Minuten

Buddhistische Weisheitsgeschichten

Mit dem Buddha den eigenen Buddha finden

(Musikalische Begleitung: Saroj)

MP3-Laufzeit etwa 75 Minuten

Eine magisch-mystische Sufi-Geschichtenreise

Mit Meister Hakim und seinen Schülern auf dem spirituellen Weg

(Musik Saroj und Siddiq)

MP3-Laufzeit etwa 80 Minuten

Indische Weisheitsgeschichten

Vom Weisen Narada, dem Nachtwächter Ram und der schönen Sita

(Musik Saroj und Siddiq)

MP3-Laufzeit etwa 80 Minuten

Orientalische Sufi-Geschichten

Wilde Derwisch-Weisheiten und süße Liebesmystik

(Musikalische Begleitung: Saroj)

MP3-Laufzeit etwa 80 Minuten

Japanische Zen-Geschichten

Donnernder Humor und plötzliche Erleuchtung

MP3-Laufzeit etwa 80 Minuten

Indische Göttergeschichten

Eine faszinierende Reise durch die Welt der indischen Gottheiten

(Musikalische Begleitung: Nirtan und Saroj)

MP3-Laufzeit etwa 80 Minuten

Vom weisen Nasrudin

Ein lustig-listiger Eselritt durch das Leben des berühmten Narren des Orients

MP3-Laufzeit etwa 80 Minuten

Tibestische Geschichten

Eine humorvolle Geschichtenreise mitten ins Herz der tibetisch-buddhistischen Weisheit

(Musikalische Begleitung: Saroj)

MP3-Laufzeit etwa 80 Minuten